Sonntag, 27. Oktober 2013

Man hat einfach keene Pferdebeene...

Nee, hat man wirklich nicht, keinesfalls wenn man per Pedes da lang latscht (oder hopst), wo man sonst nur mit einigen PS unterm Hintern durchbrettert. Aber Pilzesuchen von der Rumpelkiste aus (Ich trau' mich gerade nicht dazu 'Auto' zu sagen. Wer weiß, wer so alles mitliest...) wäre auch gerade mal suboptimal.

Nun ja, Pilze gab's kaum, weil nämlich die notwendige Feuchtigkeit leider erst nach unserer Abreise eintraf. Und - daran haben wir uns längst gewöhnt - nicht wohl dosiert, sondern so, dass einem gleich der Dreck aus allen Poren gespült worden wäre, wäre man noch dort gewesen. Den Pilzen war es egal.


Immerhin hat uns der Wald auch so Freude bereitet, nämlich immer dann, wenn man kurz verpusten musste ob der steilen Hügel und dann Gelegenheit hatte, sich die Umgebung richtig anzusehen, statt zu jammern, dass es beim letzten Mal aber wesentlich leichter hier lang ging.
Na klar, auf dicken Reifen!

Und irgendwie war das dann schon ziemlich olympiareif: Schweiß statt Ruß und Qualm und dafür gleich noch'n Stück Kuchen mehr zum Kaffee. Ausgleich muss sein!

Also!
Ihr absolut sportlicher Frosch

PS:
Folwark Helena gibt es leider wirklich nicht mehr. Ökonomisch ging wohl das Konzept vom Fliegen, Jeepfahren, Wasserwandern, Pilzesuchen, Streichelzoobesuchen, Reiten, Baden, Campen, Wildschweinessen oder einfach nur Übernachten nicht auf.
Schade.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Haste gut gemacht olympiaverdächtiger Frosch 20.. Für dich und andere Lebewesen ist (rein aus gesundheitlichen und ökologischen Gründen) per Pedes ein Fortschritt gegenüber Rumpelkiste auf DICKEN RÄDEN. Pferdebeine kommen bei gutem Training doch von selbst.Aber Frosch mit Pferdebeene sieht auch sch.... aus

Frosch hat gesagt…

Noch schlimmer wäre wohl ein Frosch mit Pferdebeenen und Strapsen...

Für die unmerkliche Verlangsamung der ökologischen Katasthrophe ist es in jeder Lebenslage gut, die Rumpelkiste (und auch die neumodischen Westwagen) einfach stehen zu lassen.
Lieber Mief als Feinstaub!